Previous Next

Familie Tietz

Das Leben von Christina und Peter Tietz ist geprägt vom Umgang mit Orchideen. Das Ehepaar hat in jungen Jahren ihre Liebe nicht nur zueinander, sondern auch zu diesen Pflanzen entdeckt. Mit den Jahren reicherte sich die Sammlung an Tropengewächsen und das Wissen darum kontinuierlich an.
Schon als fachlich Vertraute sind sie 1982 der Fachgruppe Orchideen Zwickau beigetreten. Bis heute zählen sie hier zu den erfahrensten Mitgliedern, die jederzeit und allen Orchideenfreunden mit ihrem Wissen und guten Ratschlägen zur Seite stehen.
Die immer reichhaltiger werdende Sammlung erforderte, dass die Tietzens in eigener Arbeit und mit ersparten Mitteln vier stattliche Gewächshäuser auf ihrem Grundstück erschaffen haben, die nicht nur Aufbewahrungsort für Pflanzen sind, sondern eine liebevoll als gestaltete tropische Landschaft.
Auf Ausstellungen sind die beiden häufig zu sehen. Sie schaffen die Möglichkeit, dass Blumenfreunde exotische Pflanzen erwerben können. Mit fachlichem Rat werden Interessenten in die Lage versetzt, ihre eigenen Gewächse erfolgreich zu pflegen.
Die Orchideen nehmen die Freizeit von Christina und Peter Tietz voll in Anspruch, auch ihre Urlaube stehen ganz im Zeichen tropischer Pflanzen in ihrer angestammten Heimat. Es ist also nicht verwunderlich, dass ihre Reiseziele in den vergangenen Jahren Costa Rica und Thailand hießen, nicht um die Sonne am Strand zu genießen, sondern um auf verschlungenen Pfaden die Pflanzen an ihrem natürlichen Standort zu entdecken.
Christina und Peter möchten ihre Verbundenheit und ihr Wissen auch auf ihren Sohn Andreas übertragen, so dass er vielleicht einmal ihr Lebenswerk fortsetzen kann.
Besucher sind bei Tietzens herzlich willkommen.

© 2018 Orchideenfreunde Zwickau e.V.. All Rights Reserved.